Mittwoch, 9. Dezember 2009

Der fragende Adventskalender (9)

1. Gibt es Weihnachten ein besonderes Essen?

2. Wo versteckst du die Geschenke?

3. Gibt es Selbstgemachtes?


Ja, gibt es! Heiligabend gibt es traditionell eineinfaches Essen, da es an diesem Tag ja doch noch einige Vorbereitungen gibt. Zum Mittag Hühnersuppe mit Reis (damit das Geld quillt...) und am Abend gibt es Würstchen mit Kartoffelsalat und Selleriesalat und noch so einige andere Sachen. Lt. sächsischem Brauch muß es Neunerlei sein (also 9 verschiedene Lebensmittel).
Am ersten Feiertag gibt es dann einen Braten (meist Pute) mit Rot-und Grünkohl und Kartoffelklößen.


Geheimste Geheimverstecke werden hier nicht verraten, aber bei uns sucht auch keiner vorher...


Ja, es gibt auch Selbstgemachtes. Meistens gemalte Bilder..., aber manche Menschen warten schon ewig, nicht wahr mein ´Schatz...


Schlaft schön und seid gegrüßt

PE

Kommentare:

  1. Neunerlei? Hört sich gut an :)

    Vielen Dank für dein Angebot mit dem Päckchen,finde ich sehr sehr lieb von Dir. Ich gucke erstmal hier bei uns. Mit etwas glück kann ich meinen Vorrat(momentan bei 0) von hier aufstocken ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so ist es...
    im Moment lieg ich ja mit den selbstgemachten Sachen (zumindest nach Punkten) vorne!

    Liebste Grüße
    Mahle

    AntwortenLöschen
  3. Aus der Kindheit kenne ich es auch noch, dass es Heiligabend zum Mittagessen Hühnernudelsuppe und das es als Abendessen Kartoffelsalat mit Würstchen gab! Neunerlei habe ich noch nie gehört!
    Kürzlich habe ich nur im Zusammenhang mit Weihnachtsbräuchen gehört, dass Weihnachten ein Tier aus dem Wasser, eins aus der Luft und eins vom Land gegessen werden soll. Symbolisiert die Dreifaltigkeit!
    Ganz lieben Gruß
    Lilo

    AntwortenLöschen

zwergwerk@gmx.de